Filter schließen
Filtern nach:
Albert Ettinger wurde 1952 in Differdingen, im damaligen Luxemburger Stahlrevier, geboren. Er studierte Geschichte, dann Germanistik und Romanistik, und arbeitete nach dem ersten Staatsexamen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Trier, wo er mit einer "summa cum laude" bewerteten Dissertation (über Th. Mann) promovierte. Anschließend lehrte er an Gymnasien und Hochschule in Luxemburg. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Tibet und ist Autor zweier Bücher und einer ganzen Reihe von Artikeln zum Thema Tibet.
2 von 2