Folter in der türkischen Gerichtsbarkeit

Folter in der türkischen Gerichtsbarkeit
7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783889750761
Das Verbot der Folter, so wie es in der türkischen Verfassung und in der übrigen Gesetzgebung... mehr
"Folter in der türkischen Gerichtsbarkeit"

Das Verbot der Folter, so wie es in der türkischen Verfassung und in der übrigen Gesetzgebung verankert ist, entspricht in keiner Weise dem Verbot der Folter im Völkerrecht, gleichzeitig wird es sogar in dieser rudimentären und vereinfachten Form in der Praxis völlig ignoriert. Folter ist in der Türkei nach wie vor weit verbreitet. Der Autor untersucht die Ursachen für dieses Phänomen und kommt dabei zu einem ebenso überraschenden wie einleuchtenden Ergebnis: Die Folter selbst ist im türkischen Rechtssystem aufgrund der Tradition eines "Feudalsystems" in unterschiedlichen Formen seit Jahrhunderten fest verankert und sogar institutionalisiert, so dass sie auf staatlichen Wegen nicht abgeschafft werden kann. Der Autor arbeitet als Rechtsanwalt in Frankfurt

Weiterführende Links zu "Folter in der türkischen Gerichtsbarkeit"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Folter in der türkischen Gerichtsbarkeit"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

VIETNAM VIETNAM
35,00 € *
OLGA BENARIO OLGA BENARIO
10,00 € *
Zuletzt angesehen